Oktober 2019

Parolen und Sprüche

Wie begegne ich Menschen, die sich diskriminierend äußern?

Ein Argumentationstraining für Mitarbeiter*innen des Caritasverbandes für den Oberbergischen Kreis e.V. sowie Kooperationspartner*innen. Am 22. Oktober 2019 von 10:00 bis 17:00 Uhr. In Kooperation mit dem Caritasverband Oberberg e.V. laden wir Sie herzlich zu einem Workshop ein, der Sie in Ihrer Arbeit stärken und unterstützen soll, mit rassistischen Äußerungen sowohl im Arbeitskontext als auch im privaten Bereich umzugehen.
Frau Carolin Hesidenz, Freie Mitarbeiterin der Mobilen Beratung gegen Rechtsextremismus im Regierungsbezirk Köln leitet die Veranstaltung gemeinsam mit einer weiteren Referentin.

Programmablauf
ab 9:30 Uhr Ankommen
10:00 Uhr Begrüßung, Vorstellung des Programms
Ingrid Forsting
Gudrun Martineau
10:15 Uhr Wer ist warum hier?
Einstieg ins Seminar
Carolin Hesidenz
11:00 Uhr Erfahrungen mit diskriminierenden Aussagen
Kartenabfrage
11:45 Uhr Bin auch ich Rassist*in? Rassismus als System
12:30 Uhr Mittagspause
13:30 Uhr Sprung ins kalte Wasser
eine erste Argumentationsübung
14:30 Uhr Wann lohnt sich was?
Ziele und Zielgruppen meines Handelns
15:00 Uhr Pause
15:15 Uhr Wie kann ich überzeugen? Grundsätzliche Diskussionsstrategien
15:45 Uhr Was würde ich jetzt tun?
Forumtheater
Mittel des Dialogs
Methodeneinsatz zur Veränderung der sozialen Realität
16:45 Uhr Was nehme ich mit?
Seminarauswertung
17:00 Uhr Auf Wiedersehen

Die Teilnahme ist kostenlos. Für Verpflegung ist gesorgt. Die Veranstaltung findet in der Caritas Geschäftsstelle, Talstraße 1 in Gummersbach statt. Da die Anzahl der Teilnehmenden auf 20 Personen begrenzt ist, bitten wir um Anmeldung bis zum 11.10.2019 unter:

info@netzgegenrechts-oberberg.org
oder
stefanie.baus@caritas-oberberg.de

Das Netzwerk gegen Rechts, sowie der Caritasverband Oberberg e.V. freuen sich auf ihre Teilnahme. Die Einladung kann hier noch einmal abgerufen werden.