September 2018

Was tun gegen Hate Speech

Workshop zum Umgang mit Hassrede im Internet

Die Debattenkultur im Internet ist aggressiv, verletzend und nicht selten hasserfüllt und bedrohlich.

Wer in diesen Sozialen Medien unterwegs ist, stößt zwangsläufig auch auf menschenverachtende Artikel und Kommentare, die von anderen bedenkenlos geteilt werden.

In diesem Workshop wird Ihnen der Politikwissenschaftler Pierre Klapp die Strategien der Rechten und Populisten im Internet aufzeigen.

Wir zeigen auf, welche Handlungsmöglichkeiten man bei Alltagsrassismus, „Hate Speech“ und „Fake News“ hat. Gemeinsam überlegen wir, wie Reaktionen auf Hassrede im Netz aussehen können.

Weitere Informationen hier (PDF)

Termin: Samstag 15. September 2018, 11:00 bis 15:00 Uhr